DEUTSCH
ENGLISH
FRANÇAIS
ITALIANO
ESPAÑOL
РУССКИЙ

60 Jahre Clemens

Soziale Projekte



Schon seit jeher engagiert sich die Firma CLEMENS in sozialen Bereichen. Firmengründer Bernard Clemens erhielt 1992 für seine zahllosen ehrenamtlichen Tätigkeiten das Bundesverdienstkreuz.

Auch sein Sohn Bernd Clemens führt diese Tradition fort. Mit einem Förderpreis unterstützt CLEMENS Wittlicher Schulabsolventen. Außerdem kommen sämtliche Erlöse durch den Verkauf von Speisen und Getränken auf der Hausausstellung dem "Förderverein Abtei Himmerod e.V." zu Gute.


Bernard Clemens-Förderpreis

Der Bernard Clemens-Förderpreis unterstützt die jeweils besten Absolventen der Wittlicher Gymnasien.

Der zweckgebundene, mit insgesamt 6.000€ dotierte Preis soll für ein Auslandsstudium, eine Ausbildung, ein Praktika oder Sprachkurse genutzt werden, damit die jungen Menschen Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen erwerben und vertiefen.

Die Intention der Initiatoren Andreas Burkard und Bernd Clemens ist es, dass die Preisträger untereinander ein Netzwerk aufbauen und ihre Erfahrungen der Region Wittlich zu Gute kommen lassen.

Die Preisverleihung für 2012 findet im Rahmen der 60-Jahr-Feier am 24. August statt. Überreicht wird der Preis durch Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon.

Genaueres über den Förderpreis finden Sie in der Pressemitteilung: Bernard Clemens-Förderpreis 2012





Förderverein Abtei Himmerod e.V.

In die grünen Falten am fließenden Wasser der Salm sandte Bernhard von Clairvaux höchstpersönlich 1135 seine geistlichen Söhne, die grauen Zisterziensermönche von Clairvaux aus. Er hatte sich selbst von der idealen Lage des Talkessels zwischen Kunowald, Salm und sanften Anhöhen überzeugt.

Der erste Name der Abtei Claustrum bedeutet Insel, Hort, Schutz und Zuflucht. In wenigen Jahren machten die Mönche das Kloster zu einem bedeutenden religiös-geistigen Mittelpunkt der Eifel. Heute noch leben, arbeiten und beten hier in Himmerod 13 Mönche.
Förderverein
Im Wissen um die Bedeutung der Abtei als geistliches und kulturelles Zentrum für die Eifel und weit darüber hinaus, in der Erkenntnis, den kunsthistorischen Wert der Abteianlage und der Gebäude zu sichern und zu erhalten, gründeten am 19. 11. 2011 in der Zielsetzung der nachhaltigen Förderung dieser Einrichtung Menschen und Institutionen den Förderverein Abtei Himmerod e.V..

Um den Erhalt des einzigartigen Kulturguts zu gewährleisten und die Abtei Himmerod als spirituelle, kulturelle, und wirtschaftliche Einheit dauerhaft zu bewahren, ist der Verein auf Mithilfe angewiesen. Grundlegende Umstrukturierungsmaßnahmen sind notwendig, um die Abtei weiterhin zukunfts- und lebensfähig zu machen. Besonders wichtig ist die nachhaltige Stärkung der eigenen Ressourcen der Abtei.

Weitere Informationen über das Kloster und den Förderverein finden Sie unter: www.abteihimmerod.de

Zisterzienser Kloster im Salmtal / Eifel

AKTUELLES

Besuch aus Indonesien

Uns besuchte eine Indonesische Delegation, um sich über das Ausbildungssystem bei CLEMENS und in Deutschland zu informieren.

Weiterlesen... >>>

zum Artikel

TWITTER